. . .

Brettspiele – ein lustiger und spannender Zeitvertreib während des Lockdowns

In Zeiten des Coronavirus, auch noch inklusive Lockdown, kann es zu Hause schon mal recht langweilig werden. Im folgenden Artikel haben wir die beliebtesten Spiele zu zweit zusammengefasst, sodass erst gar keine Langeweile aufkommt.

Wortspielfans spielen Scrabble
Wer gerne Kreuzworträtsel löst und im allgemeinen Wörter und Sprache liebt, für den ist Scrabble die richtige Wahl. Folgendes sollte man dazu wissen:

- Scrabble wird auf einem Spielbrett mit Feldern im Kreuzworträtsel-Stil gespielt.
- Es gibt Spielsteine mit Buchstaben darauf, die jeder Spieler vor jeder Runde zieht.
- Nun wird abwechselnd von den Spielern versucht, auf dem Spielbrett Wörter aus
  den Buchstaben zu bilden, um Punkte zu kassieren, denn wer die meisten Punkte
  hat, gewinnt.
- Für bestimmte Felder und Buchstaben gibt es Bonuspunkte.
- Scrabble gibt es auch in verschiedenen Varianten, wie z. B. Scrabble Junior mit
  leichteren Begriffen, Reisescrabble oder auch ausländische Versionen.


Schach – der Klassiker

Schach ist prädestiniert für zwei Personen und allseits bekannt. Allerdings sollte man Geduld und strategisches Interesse mitbringen. Folgendes sollte man dazu wissen:

- Beim Schach stehen auf dem karierten Spielfeld schwarze und weiße Spielfiguren.
  Jeder Spieler wählt einer Farbe und kann nun seine Figuren aufstellen.
- Die Bauern bilden dabei die vorderste Reihe. König, Königin, Springer, Pferd und
  Turm werden hingegen dahinter aufgestellt.
- Nun dürfen beide Spieler abwechselnd ihre Züge durchführen, wobei sich die
  Bewegungen von Figur zu Figur unterscheiden.
- Ziel des Ganzen ist, den König des Gegners zu schlagen.


Mäuseschlau & Bärenstark für Unterhaltung mit Bewegung und Quiz

Wer Lust hat sich zu bewegen und noch etwas dazuzulernen, der wählt die Mäuseschlau & Bärenstark-Brettspiele. Bei diesen Spielen sind Bewegung und Wissen verknüpft und sie machen unheimlich Spaß. Dazu wissen sollte man:

- Beispielsweise bei der Weltreise Edition dieses Spiels sind auf dem Spielbrett die
  verschiedenen Kontinente abgebildet, durch die der Weg führt.
- Auf speziellen Feldern müssen Fragen beantwortet oder witzige Bewegungen
  getätigt werden. So muss auf einem Bein getanzt oder unter dem Tisch durch
  gekrabbelt werden.
- Zum Schluss ist es gar nicht mehr so wichtig, wer gewinnt, da diese Spiele so oder
  so für großen Spaß sorgen – sogar zu zweit.


Monopoly für Geldsammler

Monopoly ist eines der klassischen Brettspiele, wenn es ums Geld geht. Macht zu mehreren, aber auch zu zweit, großen Spaß. Vor allem, da es ebenso in vielen verschiedenen Varianten erhältlich ist. Wissenswertes dazu:

Auf dem Spielfeld des klassischen Monopolys gibt es überwiegend verschiedene
  Straßen, die es mit einem gewissen Startkapital zu erwerben gilt.
- Im Verlauf des Spiels können die Straßen nicht nur gekauft, sondern auch mit
  Häusern und Hotels bebaut werden, für die man Miete einkassieren kann.
- Auf verschiedenen Ereignisfeldern kann man zusätzlich Geld gewinnen oder auch
  verlieren.
- Wer zuerst kein Geld mehr hat, hat verloren und das Spiel ist zu Ende.


Disney Spaß mit Bildersuche

Wer Wimmelbilder mag, wird auch großen Gefallen an der Disney Riesen Bilder-Rallye haben. Hierzu ist allerdings eine Menge Platz vorausgesetzt, da das Spielbrett 180 cm lang ist. Weitere Infos hierzu:

- Das Spielbrett besteht aus drei Teilen, auf denen unzählige Disney-Welten mit
  zahlreichen Details abgebildet sind.
- Dazwischen führt ein Weg zu einem Schloss. Die Turmuhr des Schlosses beginnt
  pünktlich zum Spielbeginn zu Ticken.
- Alle Spielfiguren müssen vor Mitternacht im Schloss sein. Gespielt wird also gegen
  die Uhr.
- Abwechselnd werden Karten gezogen, auf denen unterschiedliche Motive zu sehen
  sind, die im Anschluss auf dem gesamten Spielplan gesucht werden müssen.
  Gefundene Motive bedeuten Punkte, um dem Schloss näherzukommen.
- Wer keinen Mitspieler findet, kann dieses Spiel sogar alleine gegen die Turmuhr
  spielen.

Und wem die klassischen Brettspiele zu langweilig sind, der schaut einfach mal im Internet nach. Online Games oder auch bei NetEnt Casino spielen, macht zu zweit auch super großen Spaß und ist zum Teil auch noch gratis. Einige der oben genannten Brettspiele gibt es ebenso in der online Version.

„Ich bin ein riesen großer Spiele-Fan, egal ob physisch oder online. Ich finde es aber total cool, dass es so viele Brettspiele mittlerweile auch online gibt, da man nicht immer einen Spielpartner findet und so online gegen andere oder einen virtuellen Partner spielen kann. So ist immer jemand zum Spielen da.“


Fotocredit:
blickpixel by Pixabay
TEILEN

Kommentare

Unbekannter
    Keine Kommentare vorhanden.