. . .

Vereinshaus

Hamerling-Straße 9, 3580 - Horn


Zur Webseite ...

Informationen

G e s c h i c h t e
Begründet von P. Benedikt Frey – eine Tafel im Foyer des Vereinshauses erinnert an ihn – wurde das Katholische Vereinshaus 1908 feierlich eröffnet. Als „Ort geselliger Unterhaltungen“ wurde es es bezeichnet. Ein reges Veranstaltungprogramm organisierten seit dieser Zeit zahlreiche Horner Vereine aller Sparten. Das Haus wurde seither immer wieder aus- und umgebaut und durch den Zubau eines kleinen Saales ergänzt.

Der Christliche Arbeiterverein, der es bis 1984 führte, konnte den Betrieb in moderner Form nicht mehr weiterführen, viele umfangreiche Reparatur- und Sanierungsarbeiten waren notwendig. Der Gedanke, dass es eigentlich Aufgabe der Gemeinde sein müsste, einen Stadtsaal zu betreiben setzte sich durch und fand auch im Rathaus Gehör. So wurde im Juni 1985 der Kaufvertrag beschlossen. 1986 billigte der Gemeinderat nach einer Planungsphase, den Umbau des Hauses zu einem modernen Veranstaltungszentrum nach Plänen des Wiener Architekten Prof. Anton Schweighofer. 1987 wurde mit

Newsfeed

Statisik

  • 46.266 Aufrufe

Routenplaner