. . .
Is it WISE … to have a French Connection?@Bank Austria Kultursalon

Is it WISE … to have a French Connection?

Mi., 28. Mär. 2018 19:30 @ Bank Austria Kultursalon , Wien

Zur Webseite ...
Eintritt: VVK: 23 / 17 / AK: 25 / 20

Informationen


In French Connection, als zweites Konzert der Saison, möchte das Ensemble vier große französische Persönlichkeiten der Musikgeschichte verbinden und vorstellen: Lili Boulanger - die erste Frau, die den Grand Prix de Rome Kompositionspreis gewonnen hat, außerdem zwei große Komponisten des 19./Anfang 20. Jahrhunderts: Gabriel Fauré (auch einer von Lili Boulangers Lehrern) sowie Ernest Chausson, und - einer der größten Namen des 20./21. Jahrhunderts - Henri Dutilleux.
Das Konzert beinhaltet ihre Schlüsselwerke in verschiedensten Besetzungen - vom Duo bis zum Sextett.

Eine Reise durch die französische Musik der letzten 200 Jahre.


Das Programm:
Lili Boulanger: Nocturne et Cortège, für Violine und Klavier
Henri Dutilleux: Sonate für Oboe und Klavier (1947)
Gabriel Fauré: Trio für Klavier, Cello und Klarinette, op.120
Ernest Chausson: Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett, op.21


Künstler:
Andrea Nikolić, Yevgeny Chepovetsky, Farid Feyzullayev - Violinen
Marta Potulska - Viola
Bas Jongen - Violoncello
Sylvester Perschler - Klarinette
Ivana Nikolić - Oboe
Agnes Wolf, Stipe Bilić, Yuliya Draganova - Klavier


Reservierungen:
+436604718010
wisemusicwien@gmail.com

Routenplaner