. . .
50 Jahre 68er-Bewegung / 50 Jahre Flower-Power@Kulturkeller

50 Jahre 68er-Bewegung / 50 Jahre Flower-Power

Sa., 24. Mär. 2018 19:30 @ Kulturkeller , Gleisdorf

Zur Webseite ...

Informationen


Fünfzig Jahre ist es heuer her, dass die Jugend in allen Teilen der Welt aufbegehrte. Nicht nur in Frankreich, Deutschland oder den USA kam es zu Demos gegen den Vietnamkrieg, zu Krawallen mit der Polizei, zum Aufbegehren gegen die Prüderie der bürgerlichen Gesellschaft. Auch in Österreich setzte sich die Jugend zur Wehr und protestierte gegen das Spießbürgertum. Otto Köhlmeier wuchs im bieder-verzopften, streng katholischen Vorarlberg auf, war damals 19 Jahre alt und verließ das Ländle, um in der „Großstadt“, in Graz, politisch mitzumischen, um sich dem Protest der Jugend anzuschließen.

Anlässlich des Jubiläumsjahres „50 Jahre Flower-Power – 50 Jahre 68er-Bewegung“ hat der studierte Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier ein Programm erarbeitet, eine Art „Vortrags-Kabarett“, in dem er klar macht, wie es zu 1968 kam, wie es damals war und was daraus wurde. Köhlmeier berichtet von seiner Entwicklung vom brav funktionierenden Nachkriegskind, dem vorarlberger Ministranten und Pfadfinder, hin zum Kommunenbewohner in Graz, zum Trotzkisten, Maoisten, Buddhisten, der mit seinesgleichen versuchte, die Welt zu verändern, den Weltfrieden herbeizuführen.

Routenplaner