. . .

Skiurlaub in Österreich

Die schönsten Urlaubsziele 

Im Winter brechen viele sportbegeisterte Urlauber zum Skifahren in die schneebedeckten Skigebiete auf. Vor allem die österreichischen Gebiete haben es den Skifahrern angetan und sind bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt.

Das Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen (Tirol) hält für Sportbegeisterte viele lange und anspruchsvolle Abfahrten von rund 10 Meter Länge bereit. Das anspruchsvolle Skigebiet bietet für Kinder Rodelbahnen und Übungshänge für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.  Ein riesiges Skigebiet mit vielen kleinen Skiorten liegt hingegen in Montafon, das für seine Gastfreundlichkeit bekannt ist. Viele unberührte Tiefschneehänge gestalten das Gebiet vor allem für Freerider attraktiv. Für Einsteiger eignet sich das in der Nähe zu Innsbruck gelegene Skigebiet im Stubaital. Rodelfans kommen hier voll auf ihre Kosten, da die Rodelbahnen gut beleuchtet und teilweise bis spät in die Nacht befahrbar sind. Das beinahe legendäre Hahnenkammrennen wird hingegen im modernen KitzSki-Gebiet in den Kitzbüheler Alpen ausgetragen. Das Wintersportgebiet bringt Après-Ski, Luxus und Vergnügen zusammen und offeriert Pisten für alle Skifahrer – egal, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis. Eine der steilsten Pisten des Landes findet sich in Obertauern im Salzburger Land. Auch Langläufer und Wanderer haben in diesem Skigebiet abwechslungsreiche sportlichen Möglichkeiten zur Auswahl. Obertauern soll außerdem für seine grandiosen Après-Ski Partys bekannt sein. 

Schladming-Dachstein ist ein weiteres Skigebiet, in dem einmal jährlich der bekannte Nacht-Weltcup stattfindet. Die Skisaison ist in dem Gebiet sehr lang und dauert bis zum späten Frühjahr an. Äußerst familienfreundlich ist die SkiWelt Wilder Kaiser in Brixental. Die 284 Kilometer lange Piste bietet Wintersportlern ausreichend Platz zum Skifahren und die zahlreichen Hütten und Restaurants laden zu einem abendlichen Dinner ein. Für Familien ist dieses Skigebiet bestens geeignet, da Kinder unter 15 Jahren kostenlos fahren dürfen. Ein weiteres Skigebiet, das in Tirol liegt, ist nicht nur für seine Schneesicherheit bekannt, sondern auch ein Drehort im James Bond Film „Skyfall“. Die abwechslungsreichen Pisten halten für jedes Niveau die passenden Abfahrten bereit. 

Skifahren lernt man wiederum nicht von heute auf morgen. Auf der Piste braucht ein Skifahrer viel Geduld und Übung, um die richtigen Bewegungen zu erlernen. Wer sich noch nicht auf die Abfahrten traut, sollte sich zunächst an den Profis orientieren und versuchen, sich die Techniken der Profisportler bei den Wettbewerben anzusehen. Bei der Gelegenheit lässt sich auch eine sportliche Wette abschließen, um den Favoriten zu unterstützen und dabei vielleicht selbst ein glücklicher, wenn auch vorerst nur zuschauender Hobbysportler zu sein. Auf www.sportwetten.net/bonus finden sich geeignete Buchmacher, die auch wintersportlich unterwegs sind. 

TEILEN

Kommentare

Unbekannter
    Keine Kommentare vorhanden.