. . .
Weltpremiere des 1. österreichischen Boxfilmes ''Auer''@Breitenseer Lichtspiele

Weltpremiere des 1. österreichischen Boxfilmes ''Auer''

Do., 30. Mär. 2017 18:30 @ Breitenseer Lichtspiele , Wien

Zur Webseite ...

Informationen


Weltpremiere mit Anwesenheit der Produzenten und Stargast Gogi Knezevic!

Der erste je in Österreich produzierte Boxfilm ''AUER'', in welchem Richard Lugner einen Gastauftritt hat, feiert am Do. den 30.03.2017 seine Weltpremiere im ältesten österreichischen Kino Breitenseer Lichtspiele.

Als Stargast auf dieser Premiere hat der amtierende österreichische WBC Box-Europameister im Mittelgewicht Gogi Knezevic sein Kommen zugesagt.

Weiters gibt es bei dieser Premierenveranstaltung für jeden Gast ein Original Kinoplakat von ''Auer'' Gratis, sowie einen EUR 5.- Gutschein für die ansonst EUR 14,99 teure, am 07.06.2017 erscheinende DVD, in deren Bonusmaterial Ausschnitte der Premiere enthalten sein werden.

Do. 30.03.2017, Einlass 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
Breitenseer Lichtspiele, 1140 Wien, Breitenseer Straße 21
http://www.bsl-wien.at/
EINTRITT NUR NACH VORHERGEHENDER ANMELDUNG BEIM VERANSTALTER: Robert Auer: italophiler@outlook.com

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=cblAKArekaE
OFDb: http://www.ofdb.de/film/294372,Auer


********************************

Offizielle Aussendung der Produktion:

Dieser erste Boxspielfilm in österreichischer Produktion, welcher bereits vor Veröffentlichung sowohl in die Sammlung des Österreichischen Filmmuseums als auch in jene des Filmarchives Austria und somit in die beiden wichtigsten Filmsammlungen des Landes aufgenommen wurde, feiert am 30. März, um 18:30 Uhr Premiere im Kino Breitenseer Lichtspiele und wird ebendort
ab 12. Mai 2017 in das reguläre Kinoprogramm aufgenommen. Der ca. 41. minütige Kurzfilm wird auch auf diverse europäische Kurzfilmfestivals eingereicht. Für 7. Juni 2017 ist die DVD-Veröffentlichung fixiert und kann bereits vorbestellt werden: https://www.pretz-media.at/de/dvds/auer-DVD

Handlung: Auer war Österreichs bester Boxer. Ein Idol für eine ganze Generation. Aber diese Tage sind lange vorbei. Übermannt von Schuldgefühlen aufgrund des tragischen Todes seiner Frau und seiner Tochter sah er sich gezwungen dem Rampenlicht den Rücken zu kehren. Jetzt bekommt er die Chance sich seinen inneren Dämonen zu stellen und erneut um einen Titel zu kämpfen. Eine Chance, die er sich nicht entgehen lassen kann. Vor ihm steht ein russischer Box-Champion, der sich ohne Rücksicht auf Verluste seinen Platz an der Spitze erkämpfen will. Wird Auer aus dem Kampf seines Lebens siegreich hervorgehen? Nach über 100 Jahren bewegter Bilder wagen sich Robert Auer und Clemens Eisenberger daran, den ersten österreichischen Boxfilm zu inszenieren. „AUER“ liefert Action und große Emotionen. Ein Film, der sein Publikum durch ein Wechselbad der Gefühle schickt und sich vor den Größen des Genres nicht verstecken muss.

  • Keine Einträge vorhanden!

Meetpoint (6)

    Keine Einträge vorhanden!

Routenplaner