. . .
TITO, DIE PIAFFE UND DAS EINHORN - im Kleinkunst-Café GenussSpiegel@Genuss-Spiegel - Café, Kunst & Kulinarik

TITO, DIE PIAFFE UND DAS EINHORN - im Kleinkunst-Café GenussSpiegel

Do., 09. Nov. 2017 19:00 @ Genuss-Spiegel - Café, Kunst & Kulinarik , Wien

Zur Webseite ...

Informationen


Das Kleinkunst-Café GenussSpiegel im Herzen von Atzgersdorf präsentiert in Kooperation mit dem Dachbuch Verlag

TITO, DIE PIAFFE UND DAS EINHORN

Ein fesselnder Debütroman über die Liebe und den Alltag

Gelesen vom Autor Christian Moser-Sollmann

Präsentation & Verkostung einer kulinarischen Spezialität aus dem GenussSpiegel-Sortiment.

Inhalt (Tito, die Piaffe und das Einhorn)
Tito, als Politikberater praktisch Berufsstänkerer, lebt am Puls der Zeit. Selten zu Hause und doch nie unterwegs, rappt und pöbelt er sich durch den Wiener Alltag.
Tito ist wie alle ein Rädchen im großen Uhrwerk und fest verwurzelt in der Wiener Un-¬Kultur, die er unermüdlich mit Kritik überschüttet. Dabei rechnet er mit allem und jedem ab: der Stadtpolitik, der verlogenen Popkultur und ihrem bemitleidenswerten
Nachtleben sowie der übermächtigen Liebe, die ihn schlussendlich vollkommen aus der Bahn wirft. Ein gewiefter und lauter Gedankenstrom des einundzwanzigsten Jahrhunderts, getarnt als schnörkelloser Liebesroman.

Rezensionen
"Erfrischend! Ein Roman, zwei Erkenntnisse: Erstens – Wiens Bobos, das sind in erster Linie sinnsuchende Provinzler. Zweitens – auch Provinzler pflegen kolossale Großstadtneurosen." -¬ David Pesendorfer, NEWS

Routenplaner