. . .
Schürzenjäger Open Air@Finkenberg Open Air Gelände

Schürzenjäger Open Air

Sa., 05. Aug. 2017 14:00 @ Finkenberg Open Air Gelände , Finkenberg

Zur Webseite ...

Informationen


Schürzenjäger Open-Air 2017 – ein Fest des Alpenrocks! Vielversprechendes Programm für das Finkenberg Open Air 2017 | Schon fünf coole Acts dabei!
Vorfreude ist doch die schönste Freude! Und die können wir gleich fünffach erhöhen: Denn für das Finkenberg Festival der Schürzenjäger ließen sich bis jetzt schon fünf coole Acts verpflichten. Diese Bands garantieren ein fetziges Spektrum handgesägten – und ja - internationalen Alpenrocks. Das Hammer Line-Up: Da Wadltreiber und ZellBrass aus Österreich, die Rebell Tell Band aus Deutschland, die Männer der Berge aus Italien und die Music Road Pilots feat. Sarah Jory aus Holland/UK.

Natürlich steht der Auftritt der Schürzenjäger auch dieses Jahr für das Highlight des Festivals. Die Jungs um Alf Eberharter, verstärkt durch den neuen Gitarristen Dennis Tschoeke und natürlich ihre fette Live-Bläser-Kombo kommen bestens vorbereitet mit ihren Hits und vielen musikalischen Überraschungen auf die Finkenberger Wiesn.

Für Partystimmung erster Klasse haben dann schon die Kollegen aus dem In- und Ausland gesorgt: Wild und rebellisch heizt der Wadltreiber an der steirischen Harmoniker nicht nur den weiblichen Fans ein.

The Music Road Pilots versprechen mit ihrem Sound einen der coolsten internationalen Country Live-Acts. Auch für sie gilt es, klassische Country-Volksklänge mit modernen Country, Blues und Funk-Elementen in einem neuen Stil zu kombinieren. Dass Sarah Jory aus England die Band als Slide-Gitarristin begleitet, verstehen ihre Bandkollegen als große Ehre.

Nicht irgendeine Zillertaler Kapelle! Sondern: das einmalige Blech-Ensemble dieser Alpen-Musikwelt sind ZellBrass. An Trompete, Horn, Posaune und Schlagzeug hauen diese Jungs einen Hammer Sound raus, der die Ohren klingeln lässt.
Schlagerbilly kreieren The Rebel Tell Band! Dann klingen die Songs von Udo Jürgens, Sportfreunde Stiller oder den Toten Hosen nach Rock’n‘Roll und reißen einfach alle mit!

Eine coole Kombination aus Tradition und Moderne, einen Sturm aus Stromgitarren, Ziehharmonika und fetten Drums lassen die Männer der Berge über die Festival Wiesn fegen. Bodenständig aber ohne Lederhosen Romantik präsentieren sich diese vier Südtiroler.

Wenn das nicht vielversprechend klingt? Und das ist noch längst nicht alles! Es wird mit Hochdruck am Programm gefeilt und die Gäste dürfen sich noch auf weitere Highlights freuen!

Routenplaner