. . .

LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“

Mi., 04. Nov. 2009 18:30 @ Eventpyramide Vösendorf , Vösendorf

Informationen


Die Österreichische Sporthilfe und Sports Media Austria ehren im Rahmen der LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ Österreichs Sportler des Jahres 2009. Zwei Wochen vor der Verleihung am 4. November stehen jetzt die Top-5 der offiziellen Sportlerwahl Österreichs fest. Die Wahl zum „Aufsteiger des Jahres“ läuft hingegen noch bis zum Tag der Preisverleihung. Der wird in diesem Jahr erstmals per Publikumsvoting gewählt!

Gerhard Messinger, Anna F., Michael Kuhn, Mirna Jukic und Anton Schutti Zum 61. Mal jährt sich die Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres. Ellen Müller-Preis und Richard Menapace erhielten 1949 als erste die begehrte Auszeichnung. Seit nunmehr 13 Jahren werden die Sportler des Jahres im Rahmen der LOTTERIEN-GALA "Nacht des Sports", die gemeinsam von Sporthilfe und Sports Media Austria veranstaltet wird, geehrt.

Ähnlich der Verleihung der Oscars werden wie im Vorjahr die Top-5 der Wahl im Vorfeld bekannt gegeben. „Wir wollen damit die Spannung erhöhen“, so Sports Media Austria-Präsident Michael Kuhn, „dieser Modus hat sich bewährt.“ Gewählt wurden die Sportler wie gewohnt von den österreichischen Sportjournalisten.


Die Top-5 zur Wahl der Sportler des Jahres
Hoffnungen auf die Nachfolge von Thomas Morgenstern, Mirna Jukic und des Skisprung-Teams dürfen sich machen: (alphabetische Reihenfolge!)

Sportler des Jahres
Marc Janko (Fußball)
Dominik Landertinger (Biathlon)
Wolfgang Loitzl (Sprunglauf)
Manfred Pranger (Ski Alpin)
Gregor Schlierenzauer (Sprunglauf)

Sportlerin des Jahres
Johanna Ernst (Klettern)
Doris Günther (Snowboard)
Mirna Jukic (Schwimmen)
Elisabeth Osl (Mountainbike)
Kathrin Zettel (Ski Alpin)

Mannschaft des Jahres
Beachvolleyball– Alexander Horst/Florian Gosch
Biathlon – Mesotitsch/Eder/Landertinger/Sumann
Red Bull Racing
SK Rapid Wien
Sprunglauf – Koch/Loitzl/Morgenstern/Schlierenzauer

„Jeder der Sportler bzw. jedes Team hat im vergangenen Jahr herausragende sportliche Leistungen hervorgebracht und sich den Titel des Sportler des Jahres redlich verdient“, so Anton Schutti über die Bestgereihten.

Weitere Kategorien
Die Gewinner der Wahl zu den Sportlern des Jahres mit Behinderung (Sieger 2008: Thomas Geierspichler und Andrea Scherney), der Kategorie Special Olympics und des Special Awards, den im Vorjahr Matthias Lanzinger verliehen bekam, werden am Galaabend bekannt gegeben.

NEU: Wahlmodus für den „Aufsteiger des Jahres“
In diesem Jahr wird zum dritten Mal der Aufsteiger des Jahres gekürt. Neu ist der Wahlmodus: Erstmals geben Österreichs Sportfans mittels Publikumsvoting ihre Stimme ab und entscheiden über die Nachfolge der beiden bisherigen Titelträger Gregor Schlierenzauer und Ümit Korkmaz. Auf insider.orf.at kann man bis zum Tag der LOTTERIEN-GALA "Nacht des Sports", den 4. November für eines der drei Sporttalente voten.

Zur Wahl stehen:
Aufsteiger des Jahres
ARNAUTVOIC Marco, teuerster Transfer in Österreichs Fußballgeschichte
ERNST Johanna, mit 16 Jahren jüngste Kletterweltmeisterin aller Zeiten
LANDERTINGER Dominik, Biathlon WM-Gold im Massenstart und Silber in der Staffel

NEU: österreichische Sport-Legenden auf der Bühne
Die Organisatoren haben sich gemeinsam mit dem ORF auch für das Bühnengeschehen eine interessante Neuerung einfallen lassen: Fünf Sportler des Jahres aus der Vergangenheit werden die fünf bestplatzierten Sportler auf der Bühne bekannt geben. Alexandra Meißnitzer (1998 und 1999), Trixi Schuba (1972), Stephanie Graf (2000 und 2001), Roswitha Stadlober-Steiner (1986) und Kate Allen (2004) werden die Top-Platzierten bei den Damen ankündigen, bei den Herren werden Toni Innauer (1980), Stephan Eberharter (1991 und 2002, Special Award 2004), Toni Polster (1997), Peter Seisenbacher (1984, 1985 und 1988) und Franz Klammer (1975, 1976 und 1983) ihre Nachfolger präsentieren!

NEU: Bisher längste Live-Übertragung in ORF 1
Dank des ORF konnten Sports Media Austria und Sporthilfe auch bei der Fernsehübertragung einen Meilenstein setzen: Die diesjährige LOTTERIEN-GALA "Nacht des Sports" wird länger im TV zu sehen sein als alle bisherigen. Zwischen 19:00 und 19:50 Uhr sind die Fernsehzuschauer auf ORF 1 live dabei, hinzu kommen Einstiege im Kurzsport und in der Sendung anlässlich der UEFA Champions League® ab 20:15.

Ein Abend voller Highlights
Michael Kuhn und Anton Schutti versprechen den Gästen einen faszinierenden Gala-Abend und eine hochkarätige Mischung aus Sport und Unterhaltung. „Im Mittelpunkt stehen die Ehrungen der Sportler des Jahres“, erklärt der Sporthilfe-Chef, „die LOTTERIEN-GALA ‚Nacht des Sports’ ist die beste Gelegenheit, die außerordentlichen Leistungen der rot-weiß-roten Spitzenathleten zu würdigen.“ Es ist für die Veranstalter eine große Ehre, dass so viele hochrangige Persönlichkeiten zu Gast sind. „Auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird wieder unter den Gästen sein“, so Schutti.

  • Keine Einträge vorhanden!

Meetpoint

    Keine Einträge vorhanden!

Routenplaner