. . .
Eva und Juan Perón - eine Romanze der Macht@Freie Bühne Wieden

Eva und Juan Perón - eine Romanze der Macht

Di., 18. Apr. 2017 19:30 @ Freie Bühne Wieden , Wien

Zur Webseite ...
Eintritt: VVK: 24,00

Informationen


Eva und Juan Perón – eine Romanze der Macht
Uraufführung von René Rumpold

Thematisch zeitlos aktuell wie man in vielen Ländern der Welt sehen kann …

Evita & ihr Presidente
Zwischen dem 28. März und 27. April 2017 erzählt die Freie Bühne Wieden die beeindruckende Lebensgeschichte von Eva und Juan Perón. In dem Zweipersonenstück von René Rumpold spielen die Hausherrin Michaela Ehrenstein und der Autor. In der geschickt verwobenen Geschichte, die im Evita Museum in Buenos Aires angesiedelt ist, verschwimmen auf magische Weise An- & Einsichten, Perspektiven werden verschoben und Diskussionen angeregt.
Nähere Infos www.freiebuehnewieden.at und facebook

Zum Inhalt: Eine Touristin besucht das Evita Museum in Buenos Aires. Früher hieß es „Ayuda Social – Maria Eva Duarte de Peron“ – erbaut um alleinerziehenden Müttern ein Zuhause zu geben. Heute ist es ein „Evita-Schrein“. Die Touristin, die erstaunliche Ähnlichkeit mit Eva Perón hat, beginnt ein Gespräch mit einem Museumsangestellten, der optisch an den Presidente erinnert. Die beiden werden immer mehr in die Geschichte gezogen. Eine Zeitreise beginnt. Die positiven wie negativen Eigenschaften der beiden Machtmenschen und ihre Beziehung kritisch beleuchtend, lässt René Rumpold das legendäre Paar Eva und Juan Perón
auf der Bühne lebendig werden.

Nach dem großen Erfolg mit „Melina Mercouri“ in der vergangenen Saison, schrieb René Rumpold ein neues Zweipersonenstück vor politischem Hintergrund für das überzeugende Darstellerduo Michaela Ehrenstein/René Rumpold.

Termine:
Premiere _ 28. März 2017
29., 30. März
Weitere Termine im April:
04., 05., 06., 07., 08.
18., 19., 20.
24., 25., 26., 27.
Beginn: jeweils 19.30 Uhr

Credit: Rolf Bock

Karten unter:
0664/372 32 72
Karten ab: € 24,--
FREIE BÜHNE WIEDEN
Wiedner Hauptstrasse 60 b, 1040 Wien
www.freiebuehnewieden.at und auf facebook

Routenplaner